KLBer_Brauerei_AG_4cEine bevorstehende SAP Implementierung stellt jedes Unternehmen vor eineHerausforderung, so auch die Kulmbacher Brauerei. Transparenz über Prozesse und Datenqualität sowie die Früherkennung von möglichen Prozess-Störungen spielen insbesondere beim Go-Live eine wichtige Rolle. Die Nutzung von Every Angle in der Post-Go-Live-Phase ermöglicht das konstante Monitoring und ordnungsgemäße Laufen der operativen Prozesse. Damit können Engpässe vermieden und eine reibungslose SAP Einführung bei der Kulmbacher Brauerei sichergestellt werden. In Zusammenarbeit mit der Strategie- und Managementberatung KOHINOR Consulting wurde hierzu der SAP Go-Live Monitor von Every Angle implementiert.

Darüber hinaus wird Every Angle im Tagesgeschäft der operativen Fachbereiche verwendet, um im Vorfeld Engpässe sowie deren Ursachen und Auswirkungen über die komplette Supply Chain hinweg aufzuspüren. Etwaige Änderungen können dann direkt in SAP vorgenommen und Störungen damit vermieden werden.

Zur Kulmbacher Brauerei AG:
Die Kulmbacher Brauerei ist tief in ihrer fränkischen Heimat verwurzelt und zugleich auf dem überregionalen Biermarkt sehr aktiv. Sie bietet heute unter den vier Biermarken KULMBACHER, EKUMÖNCHSHOF und KAPUZINER für Bierliebhaber ein breites Bierspezialitätensortiment. Kulmbachs jahrhundertelange Brautradition und die Braukompetenz der Braumeister der Kulmbacher Brauerei begründen den legendären Ruf als „heimliche Hauptstadt des Bieres“.